Projekt herunterladen
Projekt

Schweich zockt – eine Peer-to-Peer-LAN-Party

Die erste von Jugendlichen organisierte öffentliche LAN-Party in der rheinland-pfälzischen Kleinstadt Schweich wurde im September 2016 durchgeführt und seitdem mehrfach wiederholt. Die Idee, gemeinsam mit Jugendlichen ab 12 Jahren in einem offenen Rahmen zu zocken, wurde von einigen Jugendlichen an das Kinder- und Jugendbüro der Verbandsgemeinde Schweich herangetragen und dann mit der Hilfe externer Partner*innen wie medien+bildung.com und medien.rlp umgesetzt. Dabei bildeten 5-6 Jugendliche ein Organisationskomitee, das von den Sozialpädagog*innen des Kinder- und Jugendbüros Schweich und einem Medienpädagogen von medien+bildung.com bei mehreren Vorbereitungs- und Planungstreffen unterstützt wurde. Bei der Durchführung der LAN-Party wurde von medien.rlp und deren Projekt lokal-global ein Rechnernetzwerk zur Verfügung gestellt, das auch vor Ort von einem Medienpädagogen betreut wurde.

Für das Projekt wurden im Gemeindezentrum verschiedene räumlich getrennte Spielbereiche geschaffen. Auf diese Weise konnten auch Spiele angeboten werden, die eine USK-Freigabe von 16 Jahren oder höher hatten. Die Volljährigen brachten teilweise ihre eigene Technik mit, um in einem Netzwerk ihre Lieblingstitel mit- und gegeneinander spielen zu können. Von den Veranstalter*innen wurde allerdings vorausgesetzt, dass nur Titel gespielt werden dürfen, die in Deutschland frei verkäuflich sind und die sich legal auf den Rechnern der Teilnehmenden befinden.

Die Organisator*innen achteten selbst darauf, dass von dem Angebot alle Altersklassen angesprochen und möglichst viele Spielmöglichkeiten angeboten wurden. Das Programm gestaltete sich reichhaltig: Es wurde eine Konsolenarea aufgebaut, in der gemeinsam Titel wie FIFA oder Mario Kart gespielt werden konnten. Ergänzend dazu wurden unter anderem FIFA-Turniere und Minecraft-Bau- Wettbewerbe angeboten. Eine Mitmach-Station lud zum Ausprobieren von spannender Technik ein.

Für die ausgeschriebenen Wettbewerbe sorgte das Organisationskomitee der Jugendlichen im Vorfeld durch Spendenaufrufe bei lokalen Geschäften dafür, dass es für die ersten Plätze auch Sachpreise zu gewinnen gab. Die Atmosphäre auf der ersten und den folgenden LANs war geprägt von einem freundlichen Miteinander. Es gab weder Streit zwischen den Teilnehmenden noch unangebrachte und beleidigende Bemerkungen z.B. über den Spielstil von Mitspielenden.



Weitere Informationen zum Projekt u.a. mit Rückblick auf bereits durchgeführte Events, neuen Terminen kommender Veranstaltungen, Bildern, Listen der gespielten Titeln und vielem mehr gibt es auf der Webseite: http://schweich-zockt.kijub.net/


Projektdetails

Projekt-Ziele

Medienwissen, Mediennutzung, Mediengenuss, Medienbiografie, Soziale Kompetenz

Zielgruppe

Jugendliche, Erwachsene

Praxisfelder

Schule, Offener Ganztag, OKJA, Freizeit

Pädagogische Besonderheiten

Peer-to-Peer

Technische Hilfsmittel

Computer, Spielekonsole, Spielesoftware, Tablet, Apps, Beamer, Lautsprecher, Internetzugang, Netzwerk-Switch, LAN-Technik

Projekt-Autor*in

medien+bildung.com gGmbH

medien+bildung.com gGmH ist eine Tochtergesellschaft der Landesanstalt für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK).

Wir sind spezialisiert auf Praxisprojekte für Radio, Fernsehen und Multimedia und haben langfristige Partnerschaften in Unterricht und Weiterbildung. Unsere Angebote richten sich an Menschen jeden Alters: Kinder, Schüler, Jugendliche, Studierende und Erwachsene. Unsere Medienpädagog/innen kommen zu Ihnen und bringen alles mit: Kompetenz, maßgeschneiderte Konzepte und Technik.
Unsere Teilnehmer/innen lernen Medien zu verstehen, selbst zu gestalten und kritisch zu hinterfragen.

medien+bildung.com ist anerkannter Träger der Jugendhilfe, Mitglied der GMK (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur) und hat das "Medienpädagogische Manifest" 'Keine Bildung ohne Medien'" unterzeichnet.

.

Ansprechpartner*in: Daniel Zils

Kontakt: zils@medienundbildung.com

Webseite: http://www.medienundbildung.com

Autor*innen ohne Profil bei Digitale-Spielewelten.de

Daniel Zils

Projektlizenz

Creative Commons

Der/die Autor*in hat dieses Projekt unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlich. Das bedeutet, dass Sie das Projekt mit wenigen Einschränkungen nutzen und ggf. weiterveröffenlichen dürfen.

Die Lizenzbedingungen, unter denen dieses Projekt und dessen Materialien genutzt werden dürfen, stehen online zur Einsicht bereit.

Hier geht es zu den Lizenz-Informationen.

In Kooperation mit

medien+bildung.com

medien.rlp
In Trägerschaft von

Kinder- und Jugendbüro der Verbandsgemeinde Schweich