Projekt herunterladen
Projekt

GameOverHate

GameOverHate ist eine Initiate von Spielern* für Spieler*, um inklusive Gaming Communities zu fördern. An der Seite großer Videospieleveranstaltungern bieten wir Workshops für junge Gamer* an und über non-formelle und spielpädagogische Ansätze erlauben wir Spielern* sich auf sicherem Boden mit Hass und Diskriminierung in Videospielgemeinschaften auseinanderzusetzen.

Ihr findet uns unter www.gameoverhate.org.

Unsere nächsten 4 Veranstaltungen sind:

Event 1 – “Gender and Sexuality in Videogames”
Discussing gender and sexuality based hate in videogames and the representation of female and LGBTQ characters in gaming culture.

When: 28th September – 4th October 2015
Where: Vienna, Austria
Side Event: GameCity Vienna

Event 2 – “Esports and Competition”
Discussing how competition and fair play can come together in gaming spaces. How can tournaments and conventions be places inclusive and fun for all?

When: November 2015, before Dreamhack Winter
Where: Jönköping, Sweden
Side Event: Dreamhack Winter

Event 3 – “Diversity in Videogames”
Trying out and discussing different genres, playstyles and finding out what player type you are.When: April 2016

When: 3rd Week of April
Where: Berlin, Germany
Side Event: International Games Week

Event 4 – “Gaming Bootcamp”
The Gaming Bootcamp will give you all the basic skills you need to stand your ground when it comes to gaming. We will try out different games to get an overview of what is out there and peek into the diverse discussions around gaming culture and inclusion.

When: Summer 2016
Where: Vienna, Austria
Side Event: Central European Games Conference (CEGC)


Projektdetails

Projekt-Ziele

Mediennutzung, Medienkritik, Medienethik, Soziale Kompetenz

Zielgruppe

Jugendliche, Erwachsene, Pädagog*innen, Studierende, Multiplikator*innen, Kernzielgruppe sind Videospieler_innen

Praxisfelder

Freizeit

Pädagogische Besonderheiten

Inklusiv, Gender

Benötigte Materialien

Moderationskoffer, Flipchart, Stifte und Papier

Technische Hilfsmittel

Computer, Spielekonsole, Spielesoftware, Beamer, Lautsprecher, Webcam, Internetzugang, Steam

Projekt-Autor*in

Martin Fischer

Freiberuflicher Trainer und Facilitator, Vorsitzender des Network of EuRopean Digital Youth, Co-Founder GameOverHate

Kontakt: martin@digitalyouth.eu

Webseite: http://digitalyouth.at

Projektlizenz

Creative Commons

Der/die Autor*in hat dieses Projekt unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlich. Das bedeutet, dass Sie das Projekt mit wenigen Einschränkungen nutzen und ggf. weiterveröffenlichen dürfen.

Die Lizenzbedingungen, unter denen dieses Projekt und dessen Materialien genutzt werden dürfen, stehen online zur Einsicht bereit.

Hier geht es zu den Lizenz-Informationen.

Projektmedien