Projekt herunterladen
Projekt

Digitale Spiele in der Grundschule als AG

Diese Projekt unterstützt Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren (3.-5. Klasse) dabei, eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Nutzung von digitalen Spielen zu erlernen. Es leistet damit einen wichtigen Beitrag, um eine Lücke im Bereich der Förderung von Medienkompetenz von Kindern in Bezug auf digitale Spiele zu schließen. Es fördert außerdem Partizipation und kritische Meinungsbildung und hat ebenso als Lernziel, das eigene Spielverhalten kritisch zu reflektieren. Das Modellprojekt wurde von spielbar.de (Bundeszentrale für politische Bildung) und kindersache.de (Deutsches Kinderhilfswerk) gemeinsam entwickelt.

Das Projekt ist über mehrere Wochen angelegt, es können jedoch didaktische Schwerpunkte und Anpassungen leicht vorgenommen werden, da die Methoden nicht zwingend aufeinander aufbauen. Folgende Inhalte sind vorhanden:

  1. Kriterienkatalog für eine Spielbesprechung
  2. Beschreibung von Bewertung trennen
  3. Manchmal fehlen einem einfach die Worte!
  4. Beschreiben üben
  5. Genrekunde
  6. USK & Jugendschutz
  7. “Psycho-Test”: Welcher Spielertyp bist du?
  8. Auflockerungsübungen
  9. Evaluationsbogen
  10. Checkliste
Projektdetails

Projekt-Ziele

Medienwissen, Mediennutzung, Medienkritik

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche

Praxisfelder

Schule

Benötigte Materialien

Flipchart, Whiteboard, Arbeitsblatt

Technische Hilfsmittel

Computer

Anmerkungen des/r Autor*in

Das Projekt ist für längere Zusammenarbeit von Gruppen ausgelegt.

Projekt-Autor*in

Bundeszentrale für politische Bildung

Die Aufgabe der Bundeszentrale für politischen Bildung/bpb ist es, Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken.


Im Zentrum der Arbeit der Bundeszentrale für politische Bildung steht die Förderung des Bewusstseins für Demokratie und politische Partizipation. Aktuelle und historische Themen greift sie mit Veranstaltungen, Printprodukten, audiovisuellen und Online-Produkten auf. Veranstaltungsformate der bpb sind Tagungen, Kongresse Festivals, Messen, Ausstellungen, Studienreisen, Wettbewerbe, Kinoseminare und Kulturveranstaltungen sowie Events und Journalistenweiterbildungen. Das breit gefächerte Bildungsangebot der bpb soll Bürgerinnen und Bürger motivieren und befähigen, sich kritisch mit politischen und gesellschaftlichen Fragen auseinander zu setzen und aktiv am politischen Leben teilzunehmen.

Ansprechpartner*in: Matthias Uzunoff

Kontakt: spielbar@bpb.de

Webseite: http://www.bpb.de

Projektlizenz

Creative Commons

Der/die Autor*in hat dieses Projekt unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlich. Das bedeutet, dass Sie das Projekt mit wenigen Einschränkungen nutzen und ggf. weiterveröffenlichen dürfen.

Die Lizenzbedingungen, unter denen dieses Projekt und dessen Materialien genutzt werden dürfen, stehen online zur Einsicht bereit.

Hier geht es zu den Lizenz-Informationen.

Projektmaterialien

.pdf-Datei

Arbeitsblätter und didaktische Hinweise des Projektes "ZilleZocker"

Dateigröße: 1,0 MB

Herunterladen

In Kooperation mit