Projekt herunterladen
Projekt

Charity City

Entwicklung des mobilen Jump'n'Run Spiels "Charity City" in dem Erasmus+ geförderten Projekt “I believe in Good”.

Das Projekt (Laufzeit 06/2016-09/2017) hatte zum Ziel, das Bewusstsein und die Motivation von Jugendlichen, sich sozial zu engagieren, zu erhöhen. Die Projektpartner haben zu diesem Zweck ein mobiles Spiel und Materialien für Lehrer und Schüler entwickelt, die auf folgender Website in englischer Sprache zu finden sind: http://eduproject.eu/believe/im-a-teacher/?lang=en.

Das Jump ‘N’ Run Spiel handelt davon, anderen zu helfen, sich sozial zu engagieren, ehrenamtlich zu arbeiten und Spaß dabei zu haben. Der Spieler/ die Spielerin ist in Charity City in der Situation, dass er/sie Kandidat/in für die Wahl des nächsten Königs / der nächsten Königin in der Stadt ist. Um möglichst viele Stimmen von Bürgern zu bekommen, muss der Spieler/ die Spielerin durch zahlreiche Levels gehen und innerhalb einer festgelegten Zeit Tieren und Menschen in ihrem Alltag helfen. Das Spiel kann das Bewusstsein und die Motivation für ehrenamtliches Arbeiten - speziell bei Jugendlichen - erhöhen, indem es Möglichkeiten aufzeigt lokal, national oder international aktiv zu werden. Die Verbindung zur realen Welt ist gegeben, indem nach jedem Level aufgezeigt wird, welche Organisationen in der eigenen Stadt, Region oder Land mit dem Thema arbeiten und aktive Unterstützer suchen.

Das Spiel ist kostenlos und seit September 2017 in drei Sprachen (deutsch, englisch, lettisch) im Google Play Store und im Apple App Store verfügbar.

Charity City wurde von der Ingenious Knowledge GmbH und der Stiftung Talsi Region Community in einem EU-geförderten Projekt entwickelt. Das Spiel wurde konzeptionell und inhaltlich von beiden Parteien gestaltet und von Ingenious Knowledge technisch umgesetzt. Es wurden mehrere Tests an Schulen in Lettland und Deutschland durchgeführt. Die Zufriedenheit der Schülerinnen und Schüler war hoch, auch die Lehrerinnen und Lehrer waren angetan und implementieren das Spiel heute begleitend zu Unterrichtsstunden zum Thema ehrenamtliche Arbeit.

Auf der Website des Projekts (http://eduproject.eu/believe/?lang=de) gibt es Anregungen zum Einsatz des Konzepts in verschiedenen Fächern, um das soziale Engagement von Jugendlichen zu erhöhen.


Projektdetails
Projekt-Autor*in

Ingenious Knowledge GmbH

Ingenious Knowledge ist stolz darauf, modernste IT Lösungen und innovative Bildungsansätze bieten zu können. Wenn wir beobachten, wie neue Generationen in der heutigen schnelllebigen Welt aufwachsen, wird deutlich, dass Bildung vor großen neuen Herausforderungen steht. Zugleich sehen wir aber auch in moderner Technik ein immenses Potential für diese Herausforderungen. Wir sind überzeugt, dass es an der Zeit ist, zeitgemäße neue Bildungsansätze zu schaffen, die Lernende in den Mittelpunkt stellen und auf den individuellen Bedarf jedes Lernenden eingehen.

Ansprechpartner*in: Nina Fröhlig

Kontakt: projects@ingeniousknowledge.com

Webseite: http://ingeniousknowledge.de

Institution

Ingenious Knowledge GmbH

Ingenious Knowledge GmbH
Nina Fröhlig (Projektmanagerin)
nina.froehlig@ingeniousknowledge.de
Gottfried-Hagen-Straße 60-62
51105 Köln
Amtsgericht Köln HRB 68816

Anbieter*innen-Webseite: http://www.ingeniousknowledge.de

Projektlizenz

Der/die Autor*in hat zu diesem Projekt und dessen Nutzung keine Lizenzangaben gemacht. Bitte kontaktieren Sie sie oder ihn vor einer Nutzung und weiteren Veröffentlichung des Projekts und dessen Materialien.

Projektmedien
Gefördert von

Europäische Union, Programm Erasmus+