Spieleratgeber-NRW

Das Projekt Spieleratgeber-NRW läuft mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen seit 2005 und versteht sich als pädagogische Ergänzung zu den Alterskennzeichen der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK).

Über 1000 pädagogische Beurteilungen sind in der Datenbank gelistet. Die Spielbeurteilungen entstehen in pädagogisch betreuten Spieletestergruppen, in denen Kinder und Jugendliche die Titel auf Herz und Nieren prüfen und mit ihren Meinungen die Grundlage für die Beurteilungen legen.

Institutionen in NRW können sich mit eigenen Gruppen am Ratgeber beteiligen. Sollten Sie bereits mit Computerspielen pädagogisch arbeiten oder Interesse daran haben, eine eigene Testergruppe zu eröffnen, sprechen Sie uns für eine mögliche Kooperation einfach an Spieleratgeber-NRW.de.

Die Redaktion des Spieleratgebers bedankt sich besonders bei den über 180Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 21 Jahren, die in den Spieletester-Gruppen regelmäßig neue Spiele kritisch unter die Lupe nehmen und das Projekt mit großem Eifer und Engagement unterstützen.

Der pädagogische Ratgeber für Computer- und Konsolenspiele ist ein Projekt von der Fachstelle für Jugendmedienkultur: jugendmedienkultur-nrw.de


Gefördert vom:


Kontakt
   Zurück zur Übersicht