Bundeszentrale für politische Bildung

Über den/die Autor*in

Die Aufgabe der Bundeszentrale für politischen Bildung/bpb ist es, Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken.


Im Zentrum der Arbeit der Bundeszentrale für politische Bildung steht die Förderung des Bewusstseins für Demokratie und politische Partizipation. Aktuelle und historische Themen greift sie mit Veranstaltungen, Printprodukten, audiovisuellen und Online-Produkten auf. Veranstaltungsformate der bpb sind Tagungen, Kongresse Festivals, Messen, Ausstellungen, Studienreisen, Wettbewerbe, Kinoseminare und Kulturveranstaltungen sowie Events und Journalistenweiterbildungen. Das breit gefächerte Bildungsangebot der bpb soll Bürgerinnen und Bürger motivieren und befähigen, sich kritisch mit politischen und gesellschaftlichen Fragen auseinander zu setzen und aktiv am politischen Leben teilzunehmen.

Ansprechpartner*in

Matthias Uzunoff

Anschrift

Adenauerallee 86
53113 Bonn

Kontakt

Telefon: +49 (0)228 99515-0
Mail: spielbar@bpb.de

Website

http://www.bpb.de

Zugehörige Projekte

Eltern-LAN

Bei der Eltern-LAN erhalten Eltern und pädagogische Fachkräfte die Möglichkeit, eigene Computerspiel...

Digitale Spiele in der Grundschule als AG

Im Rahmen einer regelmäßigen Arbeitsgruppe oder in einem Wahlpflichtfach setzen sich Kinder der 3. b...

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Mithilfe des Spiels "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" sollen Schüler*innen einer 8. Klasse sich mit ...