Stiftung Digitale Spielekultur

Über den/die Autor*in

Die Stiftung geht auf eine gemeinsame Initiative des Deutschen Bundestages sowie der deutschen Computer- und Videospielbranche zurück. Verschiedene Bundesministerien sowie weitere Partner aus Kultur, Gesellschaft, Politik, Wissenschaft, Jugendschutz und Pädagogik sind an ihr beteiligt. Sie versteht sich als eine Plattform für den offenen Diskurs zu Chancen und Herausforderungen digitaler Spiele. Zu diesem Zweck initiiert und unterstützt sie Projekte aus den Bereichen Erziehung und Bildung, Kunst und Kultur sowie Wissenschaft und Forschung. Weitere Informationen unter www.stiftung-digitale-spielekultur.de oder unter www.facebook.com/StiftungDigitaleSpielekultur.

Ansprechpartner*in

Niels Boehnke

Anschrift

Torstraße 6
10119 Berlin

Kontakt

Telefon: 03029049290
Mail: kontakt@stiftung-digitale-spielekultur.de

Website

http://www.stiftung-digitale-spielekultur.de

Zugehörige Projekte

Fachkonferenz: Digitale Spiele in Kinderhänden

Fachkonferenz zur frühkindlichen digitalen Spielenutzung (Alter von drei bis sieben Jahren). Die Ergebnisse ...

Spielungen

In Analogie zur Lesung diskutieren Experten der Branche, Literaten und Filmschaffende über ein digitales ...

Nacht des nacherzählten Spiels

Bei der Nacht des nacherzählten Spiels treten, einer Lesebühne vergleichbar, TeilnehmerInnen zu einem W...

Broschüre „Bildung neu gestalten mit Games“

In der neuen Broschüre der Plattform Digitale-Spielewelten.de zeigen wir interessierten Lehrkräften a...